Wissenswertes

Wein ist Vielfalt

Wir stellen Ihnen einige ausgewählte Rebsorten vor

Rotweine

Trollinger

Der Name dieser Rotwein-Rebsorte ist vermutlich aus „Tirolinger“ entstanden. Zugrunde liegt die Südtiroler Traube „Vernatsch“. Fast nur in Südtirol und hier bei uns in Württemberg wird die Sorte zur Weingewinnung genutzt. Darüber hinaus findet sie unter der Bezeichnung „Black Hamburg“ nicht zuletzt auch wegen ihrer großen Beeren und ihres aromatischen Geschmacks weltweit starke Verwendung als Tafeltraube. Trollinger-Weine, manchmal auch als „Schwabenmilch“ bezeichnet, sind aufgrund ihrer würzig, herzhaften, unaufdringlichen Art tolle Essensbegleiter und werden gerne in gemütlicher Runde getrunken.

Lemberger

Lemberger, auch „Blaufränkisch“ bezeichnet, zeigt sich als lockerbeerige Traube mit kleineren Beeren und relativ dicker Schale. Die davon ausgebauten Weine zeichnen sich einerseits durch ihre Fruchtigkeit, andererseits bei Maischegärung und Holzfassausbau vor allem durch ihre Fülle und Komplexität aus. In Württemberg stellt der Lemberger den klassischen „Bettkanten-Wein“ dar, nach dessen Genuss man sich gut zur Ruhe begeben kann.

Aus unserem Sortiment

Mehr Lemberger

Samtrot

Samtrot ist eine Mutation des Schwarzrieslings. Während die Blätter des Schwarzrieslings sich weiß behaart zeigen, sind die Blätter bei Samtrot-Reben unbehaart. Die Mutation wurde in den 20er Jahren von einem Weingärtner in dessen Weinberg entdeckt und anschließend von der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg zur Vermehrung übernommen. Die Trauben sind noch kleiner und gedrungener als die vom Schwarzriesling. Samtrot-Weine machen ihrem Sortennamen alle Ehre und zeigen sich meist sehr samtig und weich, weswegen sie vor allem auch bei Frauen eine hohe Akzeptanz und Beliebtheit erfahren.

Aus unserem Sortiment

Mehr Samtrot

Spätburgunder

Spätburgunder (französisch Pinot Noir) ist eine bedeutende und qualitativ sehr hochwertige Rotweinsorte, welche weltweit verbreitet ist und demzufolge entsprechende Bedeutung genießt. Spätburgunder-Weine zeichnen sich durch ihre Geschmeidigkeit und ihre intensiven Beerennoten aus. Nicht zuletzt auch im Rosé-Bereich oder als Blanc de Noir (weißgekeltert) finden Spätburgunder-Weine zahlreiche Anhänger.

Aus unserem Sortiment

Mehr Spätburgunder

Schwarzriesling

Schwarzriesling ist eine vor allem in Württemberg verbreitete Rotweinsorte und zählt zur Burgunderfamilie. Man geht sogar teilweise davon aus, dass der Schwarzriesling der Urvater der Burgunderfamilie ist. In Frankeich trägt die Sorte den Namen Pinot Meunier (Müller-Pinot). Dies rührt daher, dass vor allem ihre Triebspitzen so hell aussehen, als seien sie mit Mehl bestäubt. Verwendung findet die Sorte in Frankreich vor allem bei der Champagner-Produktion. Die Trauben sind relativ klein, ebenso ihre Beeren. Schwarzriesling-Weine zeigen sich meist sehr weich und geschmeidig.

Aus unserem Sortiment

Mehr Schwarzriesling

Muskat-Trollinger

Muskat-Trollinger ist eine sehr spät reifende Rotweinsorte mit großen, elliptisch geformten Beeren und erfordert allerbeste Lagen, um die notwendige Reife zu erlangen. Man ist sich nicht sicher, ob sie durch eine zufällige Kreuzung von Trollinger mit Muskateller entstanden ist oder einfach nur einer Mutation des Trollingers entsprang. Durch ihr intensives Muskatbukett sind Weine dieser Sorte vor allem bei Freunden aromatischer Weine und dort vor allem in der Rosé-Variante sehr beliebt. Als Tafeltraube wird der Muskat-Trollinger auch unter der Bezeichnung Muskat Hamburg verbreitet angebaut

Dornfelder

Der Dornfelder ist eine frühreifende Rotweinsorte, welche sich im Wein durch ihre sehr intensive dunkle Farbe und ihre Fruchtigkeit bei milder Säure auszeichnet. Sie wurde 1955 in Weinsberg durch Kreuzung der Sorten Helfensteiner und Heroldrebe erschaffen. Die Trauben sind sehr lockerbeerig und auch als Tafeltrauben beliebt.

Acolon

Acolon ist eine Rotweinsorte, welche 1971 in Weinsberg aus den Rebsorten Lemberger und Dornfelder gekreuzt wurde. Erst 2002 erhielt die Sorte ihre offizielle Zulassung. Die Trauben sind früh reif und die daraus bereiteten Weine sehr farbintensiv. Die Acolon-Weine zeichnen sich durch schöne Fülle und Fruchtigkeit aus. Wir bauen Acolon zusätzlich auch als Rosé aus. Dieses feinherbe „Früchtchen“ erfreut sich bei unseren Kunden ebenfalls großer Beliebtheit.

Cabernet Dorsa

Cabernet Dorsa ist eine Neuzüchtung, welche laut Angaben ihrer Züchter durch Kreuzung der Sorten Cabernet Sauvignon und Dornfelder entstand. Dies war auch für die Namensgebung ausschlaggebend. Zwischenzeitlich konnte jedoch durch DNA-Analyse nachgewiesen werden, dass die Sorte tatsächlich aus der Kreuzung von Lemberger (Blaufränkisch) mit Dornfelder entstanden ist. Cabernet Dorsa-Weine sind sehr farbintensiv und zeigen einen eher internationalen Charakter. Die Sorte eignet sich sehr gut für den Ausbau im Holzfass und als Verschnittpartner in sehr anspruchsvollen Cuvées.

Weißweine

Müller-Thurgau

Die Rebsorte Müller-Thurgau wurde ab 1882 vom Schweizer Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau gezüchtet. Namentlich wird sie heute oft auch unter dem Synonym „Rivaner“ geführt. Dies ist auf die vermeintliche Entstehung aus einer Kreuzung von Riesling mit Silvaner zurückzuführen, welche sich jedoch nach neuesten Erkenntnissen nicht bewahrheitet hat. Der Wein aus dieser Traube zeichnet sich durch Leichtigkeit und milde Säure aus. In der Nase und im Geschmack sind dezente Muskatnoten wahrnehmbar.

Aus unserem Sortiment


Mehr Müller-Thurgau

Kerner

Die Rebsorte Kerner ist eine Neuzüchtung und geht aus der Kreuzung vom Trollinger mit Riesling hervor. Sie ist nach dem schwäbischen Dichter Justinus Kerner benannt. Die Trauben sind eher lockerbeerig und leicht aromatisch im Geschmack. Dies setzt sich auch im Wein fort, der oft ein dezentes Muskatbukett entfaltet. Kerner-Weine werden meist lieblich ausgebaut und erfreuen sich daher vor allem bei Weineinsteigern großer Beliebtheit.

Aus unserem Sortiment


Mehr Kerner

Riesling

Riesling wird seit mehr als 600 Jahren vor allem in Deutschland angebaut. Er ist aus einer natürlichen Kreuzung und vermutlich aus Wildrebenbeständen hervorgegangen. Die Weine aus dieser Traube zeichnen sich durch ihre Rasse und ihre Spritzigkeit aus. In der Nase und im Geschmack erinnert Riesling oft an exotische Früchte. Nicht zuletzt aufgrund seiner weiten Verbreitung wird der Riesling vor allem in Deutschland als König der Weißweine bezeichnet und spielt auch in der Sektbereitung eine führende Rolle.

Aus unserem Sortiment


Mehr Riesling

Grauburgunder

Grauburgunder, auch Pinot Grigio genannt, hat zwar eine rötliche Beerenhaut, wird aber dennoch den Weißweinen zugeordnet. Die Rebsorte zählt zur Burgunderfamilie und ist eine Mutation des Pinot Noirs (Spätburgunder). Grauburgunder-Weine werden meist trocken oder feinherb ausgebaut, sind säurearm und haben eher eine neutralere Note, weshalb sie vor allem auch als Speisenbegleiter sehr gut geeignet sind.

Aus unserem Sortiment


Mehr Grauburgunder

Gewürztraminer

Gewürztraminer ist eine Weißweinsorte mit gelb-rötlich gefärbten Beeren. Die Herkunft der Traube ist unklar. Der Name stammt aus Tramin in Südtirol, wo seit dem 11. Jahrhundert Weine unter diesem Namen dokumentiert sind. Gewürztraminer-Weine sind meist sehr aromatisch und erinnern im Duft an Wildrosen und Litschi. In der meist ausgebauten lieblichen Variante sind sie nicht zuletzt tolle Begleiter von Süßspeisen und Desserts.

Aus unserem Sortiment


Mehr Gewürztraminer

Chardonnay

Chardonnay ist von den weißen Rebsorten die weltweit meistangebaute. Sie zählt zur Burgunderfamilie und zeigt auch deren Eigenschaften. Die Trauben dieser Sorte haben einen dezenten Muskatgeschmack. Im Wein ist das Aroma eher neutral. Chardonnay-Weine sind meist sehr extraktreich. Bei der Herstellung von Champagner ist Chardonnay die bedeutendste Rebsorte.

Aus unserem Sortiment


Mehr Chardonnay

Weißburgunder

Weißburgunder oder Pinot Blanc genannt ist seit dem 14. Jahrhundert bekannt und zählt zur Burgunderfamilie. Er enstand durch eine Mutation aus dem Pinot Noir (Spätburgunder). Weißburgunder-Weine zeichnen sich durch milde Säure, Mineralität und zarten Schmelz aus. Vor allem als Begleiter von etwas leichteren Speisen sind sie vorzüglich geeignet.

Aus unserem Sortiment


Mehr Weißburgunder

Eiswein – Meisterstück der Natur

Ernte bei
-7°C bis -12°C

Eisweinlese mit 186 Oechsle

Schwaigern Gute Nerven waren gefragt, um dem ohnehin gelungenen Jahrgang 2015 die Krone aufzusetzen. Aufgrund der fehlenden Minusgrade der vergangenen Wochen hatte man sich vielerorts schon damit abgefunden, dass es mit Eiswein diesmal nichts werden würde. Die Heuchelberg-Weingärtner in Schwaigern hatten die Hoffnung jedoch noch nicht aufgegeben. Spätburgunder-Trauben mit gutem Stielgerüst trotzten den lange Zeit widrigen Bedingungen.

In der vergangenen Woche zeichnete sich nun ab, dass sich die Frosttemperaturen doch noch einstellen könnten. Gezielt wartete man die kalte Nacht zum Montag ab, damit die Trauben bereits klamm wurden. Die darauffolgende Nacht von Montag auf Dienstag ließ nun das Lesegut vollständig durchfrieren, so dass eine fast 50 Personen starke Lesemannschaft, darunter die Schwaigerner Bürgermeisterin Sabine Rotermund und ihre beiden Amtskollegen Ralf Steinbrenner aus Leingarten sowie Nico Morast aus Massenachhausen, morgens um 7 Uhr begann, die Trauben vom Stock zu schneiden.

Eine Fläche von etwa 35 Ar wurde durch das Leseteam, angeführt vom Vorstandsvorsitzenden Ulrich Bader, innerhalb einer Stunde abgeerntet, wobei die Trauben einen guten Gesundheitszustand aufwiesen. Der Lohn waren über 1000 Liter eines nach Rosinen duftenden Saftes, der 186 Grad Oechsle auf der Mostwaage anzeigte.

Red Heilbronner Stimme Do. 21.01.2016

Jetzt online bestellen

1
2
3
4
1

Besonderes Metall-Etikett in Handarbeit aufgebracht

2

Besondere Flaschenform + Größe

3

Besonderer Inhalt

4

Besondere Erntetemperatur

Sie möchten mehr über unsere Weine erfahren?

Dann besuchen Sie uns doch direkt in Schwaigern oder Nordheim

Kontakt

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne

Tel.: 0 71 38 / 97 02 – 0 Schwaigern

Tel.: 0 71 33 / 98 95 – 0 Nordheim

Oder besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen

Wein erleben